Aktion UBERWACH!

Somebody from Rotterdam

INDUS3AL is The Third Movements new concept focussing completely on the harder forms within hardcore and breakcore. These styles have developed rapidly over the past years, starting at Illegal raves and then breaking ground into larger crowds. This music guarantees an overdose of energy, dark melodies alongside industrial soundscapes, abusing hard kicks and chaotic patterns.

Versuch 1 einer gelungenen Industrial Hardcore Party (nach viel zu langer Abstinenz) fiel einer bis ins kleinsten Detail undurchdachten Umzugsplanung sowie der Schneehölle Hollands zum Opfer, also wird einfach mal weiter probiert.
Diesmal geht es am 21. Januar 2006 nach Rotterdam (*jubel*, endlich mal was neues für die Augen), die passende Kulisse bildet der Welt grösster Industriehafen - da kann doch gar nichts mehr schiefgehen.
Für die heiter bis fröhliche musikalische Unterhaltung an diesem Abend wurden folgende Meister der Klangeskunst verpflichtet:

  • THE DJ PRODUCER & HELLFISH (UK/FRANCE)
  • MICRON (UK, LIVE)
  • PROMO
  • LENNY DEE (USA)
  • JOSHUA (FRANCE)
  • HECTIC FENCE (LIVE)
  • D-PASSION
  • ALEX B
  • HUSZ
  • DIS-FUNKSHEN (AU)
  • NOMEN
  •   del.icio.us this!

    No Response so far »

    Comment RSS · TrackBack URI

    Say your words